Über dieses Portal

    Eine Initiative der Ortsgemeinde Kettig in Zeiten der "Coronakrise", verbunden mit den beschlossenen Einschränkungen für Handel und Gewerbe.

    Basierend auf dem Aufruf des Ortsbügermeister Peter Moskopp vom 26.03.2020:



    Symbolfoto: Andrea Piacquadio, Pexels.com, Bearbeitung: Stefan Gies Webdesign

    Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,
    der Einzelhandel ist neben dem Gastgewerbe besonders stark von den Einschränkungen aufgrund der Bekämpfung der Corona-Infektionen betroffen. Wir haben in unserem Ort nicht nur besondere Geschäfte, die wir nicht verlieren möchten, sondern auch außergewöhnliche Unternehmerinnen und Unternehmer, die weiterhin ein Angebot für ihre Kundinnen und Kunden bereithalten.

    Bitte zeigen sich Sie sich hier solidarisch und vergessen bitte nicht, die lokalen Geschäfte in diesen schwierigen Zeiten zu unterstützen. Online shoppen ja, aber lokal. Unser Handel ist kreativ. Viele bieten jetzt Lieferdienste an, viele bauen diese auf, viele entwickeln Gutscheine. Achten Sie auf Anzeigen in den öffentlichen Bekanntmachungsorganen oder auch in den sozialen Netzwerken. Ich bitte Sie, diese wahrzunehmen.
    Daher mein Aufruf zur Solidarität: Suchen Sie zuerst lokal, dann regional und zuletzt global. Kurz: Handelt sinnvoll.

    In diesem Sinne wünsche ich Ihnen, auch im Namen von Rat und Gemeinde, alles Gute.
    Kommen Sie gesund durch diese Zeit.

    Peter Moskopp
    Ortsbürgermeister


    Hinweis: Für die Richtigkeit der Angebote, Informationen und für Vertragsangelegenheiten kann keine Haftung übernommen werden. Hierfür sind die hier vertretenen Unternehmen und Gewerbetreibenden verantwortlich.

    © 2020 Eine Initiative der Gemeinde Kettig - Erstellt Stefan Gies Webdesign, Kettig